Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.Wir verwenden eigene und fremde Cookies, um unsere Services zu verbessern. Durch Fortsetzung der Navigation auf dieser Website stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu.

Mehr dazu

Einverstanden

Poetry Slam "WORTZAUBER"

28.09.2019 um 19.30 Uhr

 

Der „verzaubernde Veranstaltungsreigen“ zum 10-Jahres-Jubiläum wurde am 28.09.2019 mit einem Poetry Slam fortgesetzt: Fünf junge OsttirolerInnen gaben selbst verfasste Texte zum Besten.

„Ein Poem kann lustig sein oder traurig, aufrüttelnd oder nachdenklich, immer aber ist es ein emotionaler Blick in die Seele.“, erklärte Markus Wurzer (Assling), der den ersten Poetry Slam im Vitalpinum moderierte und auch selbst performte. Beim Poetry Slam geht es um die Magie der Worte. So dürfen etwa keine Kostüme, Requisiten oder Instrumente verwendet werden.

Neben Markus Wurzer, traten auch Anna Lukasser-Weitlaner (Assling), die bei Insidern ebenfalls hoch im Kurs steht, Bernhard Grüner (Sillian) sowie die Neulinge Ariana Schiener (Thal) und Mona Tirala (Innsbruck) auf.

So unterschiedlich wie die Protagonisten waren auch ihre Texte – mehrmals war auch Osttirol ein Thema. Dem Publikum gefiel es und so erreichte das zuvor geübte „Applausometer“ einen so hohen Pegel, dass eine Zusatzrunde eingelegt wurde.

 

Zur Bildgalerie...